WIR STERBEN NIEMALS AUS____by www.er.schossen.de.vu
Gratis bloggen bei
myblog.de

o1-o3-o7

So süß! Tokio Hotel bei Johannes B. Kerner


Die Fans der Nachwuchsstars wussten bei der Kerner-Show kaum, wohin mit ihrer Begeisterung. Vier Löwenbabys tollten durchs Studio, Sänger Bill Kaulitz hatte sich seine Fingernägel extra schön gemacht, und dann war da noch der Kerl in der Badehose.
Den Rest des Artikels findet ihr >*HIER*<
>*HIER*< kommt ihr bereits zu einigen Screenshots - weitere folgen.


Viel Rauch um Nichts


Die junge Magdeburger Band spaltet die Nation. Treue Fans lassen sich jedoch durch nichts abbringen - auch eine Rauchbombe kann sie nicht von ihren Idolen trennen.
Den Rest des Artikels findet ihr >*HIER*<



Tokio Hotel legen das schwierige zweite Album vor: Gelassenheit im Kinderzimmer


Sie sind die erfolgreichste Band Deutschlands, haben sämtliche Preise abgeräumt, die die Musikindustrie zu vergeben hat, standen auf allen roten Teppichen und saßen auf allen Fernsehsofas der Republik. Nach der unerwartet erfolgreichen Kür, dem Debüt "Schrei", folgt für Tokio Hotel nun die Pflicht: Das schwierige zweite Album, das den Titel "Zimmer 482" trägt und nun in den Läden steht. Grund genug für ein Gespräch mit Sänger Bill Kaulitz.
Den Rest des Artikels findet ihr >*HIER*<



Echo innerhalb von 30 Minuten ausverkauft


Es bleibt offen, ob es an Tokio Hotel oder doch an Jennifer Lopez liegt: Die Karten für die Preisverleihung des Echo 2007 verkauften sich schneller als ein Madonna-Konzert.
Den Rest des Artikels findet ihr >*HIER*< [ihr müsst ein wenig runterscrollen]





23-o1-o7

Tokio Hotel: Blonde Strähnchen und Pimpkette
Gestern gaben Tokio Hotel eine erste Pressekonferenz zu ihrem kommenden Album "Zimmer 483". Mit neuem Video und neuer Frisur im Gepäck wollen Bill und Co. ihre Erfolge im In- und Ausland noch toppen.



Berlin (ps) - In einem noch im Bau befindlichen U-Bahn-Tunnel gaben Tokio Hotel gestern eine erste Pressekonferenz zum neuen Album. Das klingt pompöser als es ist. Die Wände sind abgehangen und eine kleine Bühne wurde aufgebaut. Wie in einem Tunnel fühlt man sich nun nicht wirklich. Und irgendwie passt die Location auch zu Tokio Hotel. Außen hui und die großen Popstars, innen die netten Jungs von nebenan.

Bevor die vier Magdeburger die Bühne betreten, gibt es einen kleinen Film, der auf die Erfolge des letzten Jahres zurückblickt: Mädchen, Bill, Mädchen, Preise, Mädchen, Tom, Mädchen und dann wieder Bill. Zwischendrin tauchen noch gelegentlich die zwei anderen Bandmitglieder auf. Die, von denen man erst mal den Namen nachschlagen muss.

Dann betreten sie die Bühne - angeführt von Simba, dem König der Löwen aka Bill Kaulitz. Dessen Matte sprießt in alle Richtungen und schämt sich auch nicht, ein paar blonde Strähnchen aufzuweisen. Solche Verbrechen haben nicht mal Mötley Crüe in ihren besten Zeiten begangen. Zu dem ganzen Style-Schlamassel trägt der unglaublich magere und dick mit Make-up beschichtete Sänger auch noch Cowboystiefel mit goldenen Muster und lässt eine Pimpkette um den Hals baumeln. Die anderen Jungs erscheinen im gewohnten Outfit. Tom mit Dreadlocks und Baggy-Pants. Gustav und Georg einfach so.

Bevor die ersten Fragen kommen, gibt es das Video zur neuen Single "Übers Ende der Welt" zu sehen. In Bergarbeiter-Klamotten laufen die Jungs im Gleichschritt durch eine Fabrik. Fritz Langs berühmte Arbeiterszenen aus seinem Klassiker "Metropolis" werden da wachgerufen, und es gibt das übliche Thema: Bill, der neue Messias, nimmt die kleinen Mädels mit aus dieser Welt. Weg von den Pickeln, Eltern, fiesen Jungs und Hausaufgaben. Dieses Mal eben "Wir schaffen es zusammen übers Ende dieser Welt / Die hinter uns zerfällt" anstatt "Durch den Monsun / Hinter die Welt / Ans Ende der Zeit". Teenage Angst has paid of well. Das wusste schon Herr Cobain vor mehr als 15 Jahren.

Wer hier die Show in der Hand hat, wird schnell deutlich. Bill ist die Front-Sau, er ist derjenige, der die dumme Frisur haben muss und der Band ein Gesicht gibt. Er beantwortet 90 Prozent aller Fragen und gibt den ausgefuchsten Medien-Profi, der in jeder Antwort so viel viel zu sagen hat, dass am Ende nichts gesagt wurde, die Kollegen von der Bild-Zeitung aber trotzdem was schreiben können. Respekt. Der Junge weiß, wie es abgeht. Aber was soll er auch erzählen? Die Fragen bewegen sich in den Themenbereichen Urlaub (Tauchkurs auf den Malediven und Skifahren in Frankreich), wie es die Jungs finden, mit den Beatles verglichen zu werden und ob sie überhaupt noch Zeit haben, Autogramme zu geben.

Zu sinnvolleren Fragen spult Bill das einstudierte Programm ab. Während die Internet-Schule immer noch die Schulbank ersetzt, hat die Band in der Nähe von Hamburg ein neues Album aufgenommen und dabei ganz viel ausprobiert. Was dabei genau ausprobiert wurde, wird nicht verraten. Man wurde schließlich von so viel beeinflusst, dass man gar nicht genau sagen könne, was alles passiert sei. Und in der Tat ist nicht viel passiert. Die neue Single klingt etwas reifer und druckvoller, aber schreit gerade zu nach Tokio Hotel. Man hört klar, dass wir das sind, meint Bill dazu. Da hat er recht. Ein hoher Wiederkennungswert ist ja auch nichts Schlechtes und im Business Gold wert.

Selbst im Ausland haben Tokio Hotel inzwischen eine Teenie-Hysterie ausgelöst. Für viele französische und osteuropäische Mädels sind die vier Magdeburger die Retter aus der Pubertäts-Misere. Deshalb spielen Tokio Hotel im Rahmen ihrer Tour im März und April auch in den großen Hallen von Budapest, Prag und Warschau. Trotzdem versteht man sich immer noch als deutsche Band, lässt Bill verlauten. Man werde auch weiterhin nur in Deutsch schreiben. Für das Ausland werde es nur ein paar englische Übersetzungen geben.

Trotz aller Abgebrühtheit wird bei dieser Pressekonferenz wieder mal deutlich, dass Tokio Hotel immer noch die netten Magdeburger Jungs sind. Sie hören keine Musik von ihrer unmittelbaren Konkurrenz, sondern lieber Nena und Green Day (Bill), deutschen Hip-Hop (Tom), System Of A Down und Metallica (Gustav) oder Fall Out Boy und Razorlight (Georg). Und sie können auch nachvollziehen, warum die Mädels andauernd schreien. Denn wenn sie selbst mal auf Angelina Jolie treffen würden, würde sie ja schließlich "auch ein bisschen quieken" (Tom). Ihrer Vergänglichkeit ist sich die Band dabei bewusst und hat deshalb angefangen, ihr Leben privat zu dokumentieren. "Sonst glaubt mir das später ja keiner", so Bill.

Tokio Hotel wissen also, wie ihre Aufgabe lautet und spielen das Spiel mit. Weshalb auch nichts über die Bedeutung des neuen Albumtitels "Zimmer 483" verraten wird. Und während Bill weiterhin durch die TV-Shows hoppelt und sein Rockstarleben sichtlich genießt, zimmert sich der zurückhaltende Gustav lieber eine Vitrine, um die ganzen Preise unterzubringen.
[Quelle: laut.de]


29-11-o6

Tokio Hotel: Erst Deutschland, jetzt die USA, morgen die Welt?

Magdeburg - Die Magdeburger Teenieband Tokio Hotel hat große Pläne: Nach Deutschland und Russland wollen die Jungs nun auch Amerika erobern.

Laut der „Bild am Sonntag“ soll Frontmann Bill Kaulitz (17) im Sommer bereits mehrere englische Songs aufgenommen haben. Ein ganzes Album mit englischen Liedern soll 2007 in England und den USA zeitgleich veröffentlicht werden.

Nachdem ihre ersten Konzerte im nicht deutschsprachigen Raum so gut ankamen, haben die Jungs Blut geleckt. Für den Erfolg in Amerika soll unter anderem auch die Wahl des Plattenlabels sorgen. Die Plattenfirma Interscope hat auch Stars wie Eminem und die Pussycat Dolls unter Vertrag.
Für alle deutschen Tokio-Hotel-Fans, die sich Sorgen über eine eventuelle Vernachlässigung machen, gibt es jedoch Entwarnung. Sänger Bill betonte: „Die deutschen Fans sind uns am wichtigsten. Wir arbeiten deshalb mit Hochdruck an unserem zweiten Album.“ Davor gibt es aber noch eine Minitour durch Frankreich.

o5-11-o6

Bill von Tokio Hotel wird jetzt Kino-Zwerg



Der kleine Arthur aus dem Kinofilm wird von Bill Kaulitz (rechts) gesprochen

Hamburg – Kein schreiender Gesang, kein wildes Toben auf der Bühne – ganz ruhig und konzentriert musste Bill (17) jetzt ans Mikrofon treten.

Der Sänger der Band „Tokio Hotel“ spricht im neuen Zeichentrickfilm „Arthur und die Minimoys“ die Hauptfigur, den winzigen Arthur.

Der Held des 66 Millionen Euro teuren Films von Star-Regisseur Luc Besson („Leon – der Profi“, „Das fünfte Element“) sieht dem Sänger sogar ähnlich. „Das war das Erste, was mir aufgefallen ist. Da dachte ich: Wer soll den synchronisieren, wenn nicht ich?“, erzählt Bill. Fiel ihm die ungewohnte Aufgabe schwer?

Bill: „Schwierig sind die Emotionen, die man aufs Stichwort abrufen muss, wie Schreien oder Lachen. Ich bin froh, dass ich laut Drehbuch nicht noch weinen musste.“

Luc Besson arbeitete fünf Jahre an der filmischen Umsetzung seiner selbst geschriebenen Fantasy-Geschichte (Kinostart: 25. Januar).

Im Englischen leihen Madonna, David Bowie und der Rapper Snoop Dogg den Figuren ihre Stimmen. Für die deutsche Version stand neben Bill auch Nena im Synchronstudio.

Bill: „Auf sie habe ich mich tierisch gefreut, ich bin ein großer Fan von Nena, seit ich sechs bin. Ich habe alle ihre Alben.“

[Quelle: bild.de]

14-1o-o6

Ein bisschen verspätet:

In der aktueLLen BRAVO ist ein zweiseitiger Bericht über Tokio HoteL.
Außerdem gibt's da eine Werbung für die Bravo TH-SpeciaL, mit einem zweiseitigen BiLd, wie Tom oben-ohne ins Wasser springt .

In der aktueLLen Yam ist ein zweiseitiger Bericht über Tokio HoteL. Dort sieht man, wie BiLL abgeschminkt, ohne Schmuck& mit kurzen Haaren aussehen würde.

In der aktueLLen Popcorn ist BiLL auf dem Cover zu sehen, außerdem gibt's einen zweiseitigen Bericht. (So fühLt BiLL oder so ähnLich ) & zwei Poster. EinmaL ein XXL-Poster von der ganzen Band& ein normaLes Poster von Tom& BiLL.

o8-1o-o6

Tokio Hotel nominiert für 1Live Krone
in „Bester Livact 2006“


Ihr habt es in der Hand!
Wenn ihr auch der Meinung seid, dass Tokio Hotel
der beste Liveact 2006 waren, dann gebt ihnen
eure Stimme bei der jährlichen 1Live Krone-Verleihung!

Schon im letzten Jahr gewannen sie
die 1Live Krone als „Bester Newcomer 2005“.
Ihr wollt aber nicht nur, dass Tokio Hotel die
Krone in Empfang nehmen, sondern am 7.12. live dabei
sein und eure 4 Jungs unterstützen?
Dann gebt für jede Kategorie eure Stimme ab und
nehmt bei der anschließenden Ticket-Verlosung teil!
Mit etwas Glück, könnt ihr so an Tickets kommen,
denn man kann sie dieses Jahr nicht kaufen. - Lets go!

Zum Voting...